<- Inhalt In den Winter
  Klick auf die Bilder zeigt diese vergrößert.
Explorer Hinweis: Bitte geblockte Inhalte für diese Seite zulassen (JavaScript zur Bildvergrößerung)


So. 20.11.2005, 21. Woche
Kaum wieder von unserer Reise zurück, erholte ich mich auf dem Sofa, was eher die Ausnahme ist. Eigentlich bin ich gar nicht so scharf darauf. Habe ja ein schönes Körbchen. Aber hier habe ich es mal krachen lassen... zur Belustigung der anderen.


























So. 27.11.2005, 22. Woche
Wieder ein Treffen im Englischen Garten. Mittlerweile lag der erste Schnee, der mich übrigens entgegen allen Erwartungen kaum beeindruckte. Irgend etwas trieb mich an, meine Kräfte mit den anderen zu messen und wir tollten wie die Verrückten umher. Auf ein 'Harri! Hier!' zu hören, war mir da doch nicht möglich.














So. 11.12.2005, 24. Woche
Wir gingen übrigens regelmäßig am Sonntag zum Welpenspiel in den Hofgarten im Herzen Münchens. Die beiden Trainer Jens und Ansgar zeigten und erklärten wie wir Hunde miteinander klar kommen und gaben reichlich gute Tipps. Das Wichtigste war jedoch, dass ich ganz viele andere Hunde in meinem Alter traf und lernte mit ihnen umzugehen. Auch klein beigeben gehörte zur wichtigsten Lektion.




So. 16.12.2005, 25. Woche
Doch wieder mal das Sofa ausprobiert. Zusammen mit Babsi.

Dann noch ganz große Tiere kennen gelernt. Fressen nur Gras und werden trotz dem so riesig, Respekt!




Fr. 24.12.2005, 26. Woche
Weihnachten waren wir in Leipzig und unter all den Geschenken unter dem Baum war auch eins für mich. Habe es gleich erkannt (gerochen) und mich damit verdrückt um es irgendwo zu verstecken. Habe aber keinen guten Platz gefunden. Am besten war es noch im Körbchen, unter dem Handtuch versteckt. Naja, dann habe ich es doch ausgepackt und mich über die leckeren Sachen gefreut (dabei wollte ich sie mir doch aufheben). In den folgenden Tagen haben wir wieder die ganze Verwandschaft abgeklappert. Gans essen hier, Gans essen da. Es gab noch mehr tolle Geschenke für mich. Auch was zum Spielen.












Fr. 30.12.2005, 27. Woche
An diesem herrlichen Tag sind wir zusammen auf einen Berg am Tegernsee gestiegen. Eine tolle Winterwanderung. Leider hat sich in meinen Pfoten immer wieder Schnee festgesetzt, was dann weh tat. So musste mich öfter jemand von diesem befreien, was zum Glück schmerzlos möglich war.






Sa. 31.12.2005, 27. Woche
Auch ich habe die freien Tage genossen. Kuschelig warm an der Heizung vor dem Fenster. Die Sonne auf das Fell brennen lassen. Nicht mit ins Büro müssen. Herrlich.


Sa. 31.12.2005, 27. Woche
Am Abend wurde dann groß aufgekocht. Auch ich habe was besonderes bekommen. Alles so festlich. Ist nochmal Weihnachten, gibt's wieder Geschenke? Nein. Statt dessen, pünklich um zwölf, wurde es außen laut. Es knallte und blitzte ähnlich einem heftigen Gewitter. Aber ein Gewitter kannte ich schon und machte mir nicht viel draus. Ich verzog mich in ein ruhiges Eckchen und döste während die beiden außen waren. Frohes und gesundes neues Jahr.
<- Inhalt